ANTIKWACHS

Auswahl zurücksetzen

Dank seiner Formel mit Carnaubawachs ist das Antikwachs La Cire Antiquaire Black Bison® ein Pflanzenwachs, das Ihre Möbel und Holztäfelungen nährt, ihnen eine schöne Patina schenkt und sie vor den Schäden im alltäglichen Gebrauch schützt.

Les délais de livraison pourraient être rallongés jusqu’à 12 jours ouvrés étant donné le contexte actuel. Merci de votre compréhension.

liberon-cire-antiquaire-black-bison-liquide-description

Das Antikwachs La Cire Antiquaire Black Bison® besitzt eine Formel auf der Basis von Carnaubawachs, ein pflanzliches Wachs, das für seine hohe Glanzwirkung bekannt ist. Das Antikwachs La Cire Antiquaire Black Bison® bietet maximalen Glanz, eine dauerhafte Patina und optimalen Schutz für Ihre Möbel. Es nährt das Holz und lässt sich leicht polieren.

Die Geschichte dieses Inhaltsstoffs:
Carnaubawachs wird aus den Blättern der in Brasilien vorkommenden Carnaubapalme (Copernicia prunifera) gewonnen. Es ist beim Berühren nicht fett wie Bienenwachs und klebt nicht. Es wird auch zum Wachsen von Bootsrümpfen verwendet.

picto-sechage-2-a-4h

Volle Trocknungszeit

picto-pinceau

Pinsel

picto-white-spirit

Abwachser Le Décireur Libéron oder White Spirit

picto-commode

500ml=4m²
Eine Kommode

GEBRAUCHSANLEITUNG

liberon-cire-antiquaire-black-bison-pâte-description-2

ANWENDUNG

 

Das Antikwachs La Cire Antiquaire Black Bison® kann auf alle unbehandelten oder gestrichenen Holzarten vor oder nach einem Fondur aufgetragen werden. Es wird ebenso aufgetragen wie die Pasten- oder Flüssigform.

  1. Tragen Sie das Antikwachs La Cire Antiquaire Black Bison® mit dem Pinsel oder einem Tuch auf die gesamte Oberfläche des Holzes auf. Wählen Sie dafür einen Farbton, der demjenigen Ihres Möbelstücks oder der Täfelung am nächsten kommt.
  2. Polieren Sie mit einer weichen Bürste.

HÄUFIGE FRAGEN

La cire antiquaire Black Bison

Das Loch im Deckel des Kalkwachses la Cire Antiquaire Black Bison ist ein Sicherheitsventil, durch das das Lösemittel entweichen kann, wenn la Cire Antiquaire Black Bison starker Hitze ausgesetzt ist.

Stellen Sie den Tiegel einfach auf einen Wärmeträger (Heizkörper, Wasserbad…), damit das Antikwachs La Cire Antiquaire Black Bison wieder seine richtige Konsistenz zurückerhält.

Das Antikwachs La Cire Antiquaire Black Bison besitzt eine Formel auf der Basis von Carnaubawachs, das sehr fleckenbeständig ist. Das Bienenwachs La Cire d’Abeilles enthält Wasser und verbreitet einen zarten Bittermandelduft.

Nein, das Antikwachs La Cire Antiquaire Black Bison Merisier färbt das Holz nicht. Um ein Möbelstück dunkler zu machen, müssen Sie das Holz abschleifen und eine dunklere Farbe auftragen.

Zur regelmäßigen Pflege genügt ein trockenes Tuch.

Ca. einmal im Jahr können Sie Ihre Möbel mit dem Abwachser Le Décireur Libéron mit einem Tupfer aus Stahlwolle 0 reinigen und dann erneut eine dünne Schicht Antikwachs La Cire Antiquaire Black Bison auftragen.

Um ihnen im Alltag wieder Glanz zu verleihen, können Sie das Antikwachs La Cire Antiquaire auftragen.

Die Antikwachs-Paste La Cire Antiquaire Black Bison enthält mehr Wachs und verleiht dadurch schneller Glanz. Im Allgemeinen wird das flüssige Antikwachs La Cire Antiquaire Black Bison für einen ersten Auftrag benutzt: Durch die Verwendung eines Pinsels können große Flächen schneller geschützt werden.

Reiben Sie den Fleck mit Antikwachs La Cire Antiquaire Black Bison mit einer Stahlwolle 000.

Wenn dies nicht ausreicht, reinigen Sie den Fleck mit einem Tupfer aus Stahlwolle 0, den Sie mit dem Abwachser Le Décireur getränkt haben. Danach tragen Sie wieder Wachs auf.

Wenn der Fleck in das Holz eingedrungen ist, kann er nur durch Abschleifen entfernt werden.

Nein, das Antikwachs La Cire Antiquaire Black Bison ist ein Fett, das nicht lackiert werden kann. Wir empfehlen ein solches Finish auf dekorativen oder wenig benutzten Möbeln.

A l’aide du Décireur Libéron et une laine d’acier n°0.

Reiben Sie das gewachste Möbelstück mit der Stahlwolle, bis sie keine Wachsreste mehr aufnimmt.

Nach dem Trocknen schleifen Sie die Oberfläche mit einem Schleifpapier Körnung 240 an und entstauben sie dann.

Zum Auftragen eines filmbildenden Produkts (Farbe oder Lack) schleifen Sie das Holz ab, bis das Schleifpapier keine Wachsreste mehr aufnimmt.

Brauchen Sie einen Rat?

Unsere Experten für Libéron-Farben antworten Ihnen per E-Mail oder Telefon, um Ihnen bei Ihrem Renovierungsprojekt zu helfen.

Das Geheimnis von Libéron

Bei verschmutzten Möbeln (alte Wachsschichten, Staub...) reinigen Sie das Holz zuerst mit dem Abwachser LE DÉCIREUR LIBÉRON, den Sie auf einen Tampon aus Stahlwolle Nr. 0 auftragen.

Wo sind unsere Produkte erhältlich?

Entdecken Sie die Produkte von Libéron in unserem Verkaufsstellennetz.

Teinte

Incolore, Chêne clair, Chêne moyen, Chêne foncé, Noyer blond, Noyer, Merisier clair, Merisier foncé, Acajou, Chêne fumé, Châtaignier

Format

500ml, 0,5L, 1L

Das könnte dir auch gefallen …